Willkommen in unserem Trauercafé "Lichtblick"

Sie haben einen lieben Menschen verloren, Ihr Leben ist in vielen Bereichen durch Trauer bestimmt und Sie wissen noch nicht so recht, wie Sie wieder in den "normalen Alltag" finden sollen?

 

Dann kann es hilfreich sein, unter fachlicher, wertschätzender und respektvoller Anleitung mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

 

Diesen Ort möchten wir Ihnen mit unserem Trauercafé "Lichtblick" bieten. In einem geschützen Rahmen bei leckerem Kuchen und Kaffee können Sie sich mit anderen Hinterbliebenen über Ihre Erfahrungen und Gefühle austauschen.

 

Zusätzlich bieten wir Ihnen in diesem Rahmen auch Informationen zum Thema Trauer, dem Trauerprozess und Trauermodellen. Wir geben Anregungen und Impulse, die Ihnen helfen und Sie unterstützen können das Unbegreifliche etwas begreiflicher zu machen.

 

In unserem Café darf zusammen gelacht, geweint und geplaudert werden.

 

Wir hoffen, es gibt Ihnen Neuorientierung, Unterstützung und Anregung auf Ihrem ganz persönlichen und individuellen Trauerweg.

 

Der Ablauf im Trauercafé

 

Das Angebot steht jedem/jeder Betroffenen offen, egal in welcher Trauersituation er/sie sich gerade befindet. Sie dürfen sooft teilnehmen, wie Sie es gerade benötigen. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Über Spenden, die unsere Arbeit honorieren freuen wir uns selbstverständlich. Das gespendete Geld möchten wir Betroffenen zukommen lassen, die individuelle Unterstützung in Einzelsitzungen benötigen und sich das Honorar dafür nicht leisten können.

 

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie sich im Vorfeld telefonisch 07841-68 490 45 oder per Mail info@praxis-lebensquell.de anmelden würden, damit wir ein kleines bisschen planen können.    

 

Wichtig! Solange die Beschränkungen der Corona-Ordnung gelten, werden wir diese auch umsetzen. Dazu bitten wir Sie nicht zu kommen,  wenn Sie Krankheitssymptome haben.  Desweiteren bitten wir Sie darum, die Hygienevorschriften einzuhalten und gegebenenfalls einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.  Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Infizierten hatten, bitten wir Sie ebenfalls darum, zu Hause zu bleiben und beim nächsten Mal zu kommen.  

 

Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, werden wir uns erst einmal mit Ihnen in einem kleinen Rahmen unterhalten. Wir zeigen Ihnen die Räumlichkeiten, erklären Ihnen die Struktur, unsere Werte und den Ablauf. Im Anschluss laden wir Sie ein, mit den anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen.

 

Kaffee und Kuchen werden auf Spendenbasis verkauft. Wer Kuchen oder Gebäck beisteuern möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

 

Ein Ablauf sieht ungefähr so aus:

  • 20 Minuten Ankommen, Platz finden, erstes Kennenlernen oder Wiedersehen
  • 40 Minuten Stärkung mit Kaffee und Kuchen bei lockeren Gesprächen
  • 40 Minuten für Impulse, Übungen und Reflektion 
  • 20 Minuten gemeinsamer Abwasch und Feedback

 

Unsere Werte und Regeln

  • Wir achten auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander.
  • Wir unterstützen gegenseitig und geben Halt und Sicherheit.
  • Wir informieren und geben Anregung.
  • Wir schauen zurück aber vor allen Dingen nach vorne.
  • Wir bilden uns regelmäßig weiter.

 

Die Teilnehmenden verpflichten sich zur Verschwiegenheit nach außen. Wir selbst unterliegen der Schweigepflicht.

 

Die nächsten Termine

Das nächste Trauercafé findet statt am:

 

Sonntag, den 26. Juli 2020 von 15-17 Uhr

 

Weiter Termine:

 

Sonntag, den 20. September 2020 von 15-17 Uhr